So kombinieren Sie zwei Diagramme auf Kakteen

  • Vovich Masterovich
  • 0
  • 3123
  • 724

Einführung

Kakteen ist ein OpenSource-RRDTool (Round Robin Database Tool), mit dem Sie Daten- und Informations-Feeds in die Plattform eingeben können und das basierend auf den Feeds automatisch genaue Grafiken und Diagramme generiert. Im Allgemeinen können Netzwerkbandbreiten mit SNMP grafisch dargestellt werden. Außerdem können mit snmp-, shell- oder perl-Skripten viele verschiedene Diagramme erstellt werden. Im Screenshot-Teil können Sie anzeigen, welche Art von Grafiken mit Cacti erstellt werden können.

Die Stärke von Cacti liegt in der Tatsache, dass es unglaublich einfach installiert und verwendet werden kann. Sie müssen nicht lange Stunden damit verbringen, es zu konfigurieren. Auch ein Anfänger kann es sehr schnell benutzen. Sie können den Cacti ganz einfach Plugins hinzufügen, um andere kostenlose Tools wie ntop oder php weathermap zu integrieren. Wir können sagen, dass es das beste RRDtool-Frontend ist.

Vor dem Start, wenn Sie noch nicht installiert haben Kakteen, Überprüfen Sie die folgenden Artikel.

  • http://www.unixmen.com/monitor-vmware-esxi-host-using-cacti/
  • http://www.unixmen.com/install-cacti-ubuntu-14-04/
  • http://www.unixmen.com/install-cacti-network-monitoring-tool-on-centos-6-4-rhel-6-4-scientific-linux-6-4/

Die Grafikfunktionen von Cacti

Cacti ist eine vollständige Netzwerk-Grafiklösung, die die Leistungsfähigkeit der Datenspeicherungs- und Grafikfunktionen von RRDTool nutzt. Es bietet einen schnellen Poller, erweiterte Vorlagen für Grafiken, mehrere Datenerfassungsmethoden und sofort einsatzbereite Funktionen zur Benutzerverwaltung. All dies ist in eine intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche eingebunden, die für Installationen in LAN-Größe bis hin zu komplexen Netzwerken mit Hunderten von Geräten sinnvoll ist. Aus seinen Funktionen beschreiben wir seine Grafiken:

  • Für jedes Diagramm kann eine unbegrenzte Anzahl von Diagrammelementen definiert werden, optional unter Verwendung von CDEFs oder Datenquellen aus Kakteen.
  • Automatische Gruppierung von GPRINT-Diagrammelementen in BEREICH, STAPEL usw., um eine schnelle Neureihenfolge von Diagrammelementen zu ermöglichen.
  • Unterstützung für das automatische Auffüllen, um sicherzustellen, dass der Text der Diagrammlegende ausgerichtet ist.
  • Diagrammdaten können mithilfe der in RRDTool integrierten CDEF-Mathematikfunktionen bearbeitet werden. Diese CDEF-Funktionen können in Kakteen definiert und in jedem Diagramm global verwendet werden.
  • Unterstützung für alle Diagrammelementtypen von RRDTool, einschließlich AREA, STACK, LINE [1-3], GPRINT, COMMENT, VRULE und HRULE.

In diesem Artikel arbeiten wir mit dem folgenden Beispiel. Wir möchten die Bandbreite einer Schnittstelle grafisch darstellen und nur ein Diagramm erhalten, um die historischen Daten über ein Jahr lang zu speichern. Es wurde festgestellt, dass die Dienste ein Jahr lang auf eth0 ausgeführt wurden und nun aufgrund eines Problems auf eth1 verschoben wurden.

Schritt 1: Finden Sie die RRD des Diagramms

Wir beginnen mit der Identifizierung der RRD-Datei, die dem Diagramm zugeordnet ist. Wir können das Diagramm im Debug-Modus öffnen, um die Datei zu überprüfen. Gehen Sie also zu Cact'is Menü: Dann zu Konsole> Grafikverwaltung> Grafik auswählen> Grafik-Debug-Modus aktivieren. Wir haben die beiden folgenden Grafiken, die wir kombinieren möchten.

Erste Grafik:

Zweite Grafik:

In diesem Beispiel arbeiten wir mit dem Debian-System. Sie finden die RRD-Dateien für die beiden Diagramme unter. Aus der Beispielausgabe (die auf einem Debian-System basiert) können wir die RRD-Dateien für zwei Diagramme mithilfe des folgenden Pfads identifizieren:

  •  / var / lib / cacti / rra / Your_Graph

Wenn Sie mit Red Hat-basierten Systemen arbeiten, finden Sie diese unter dem Pfad:

  • / var / www / cacti / rra.

Schritt 2: Bereiten Sie das Skript vor

Jetzt werden wir die beiden RRD-Dateien mit dem RRD-Spleißskript kombinieren. Um das PHP-Skript herunterzuladen, installieren Sie es auf /var/lib/cacti/rra/rrdsplice.php (für Debian / Ubuntu) oder /var/www/cacti/rra/rrdsplice.php (für CentOS / RHEL). Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Datei mit Apache-Benutzer haben. Verwenden Sie dann den folgenden Befehl, wenn Sie arbeiten:

  • Mit Debian oder Ubuntu:
# chown www-data: www-data rrdsplice.php

Dann müssen Sie die Datei rrdsplice.php aktualisieren. Öffnen Sie es also und suchen Sie die folgende Zeile:

chown ($ finrrd, "apache"); 

Ersetzen Sie es durch das folgende:

chown ($ finrrd, "www-data"); 
  • Mit CentOS oder RHEL:
# chown apache: apache rrdsplice.php

Schritt 3: Kombinieren Sie zwei Diagramme

Jetzt müssen Sie die Syntax des Skripts finden. Sie müssen den folgenden Befehl verwenden:

# cd /path/to/rrdsplice.php # php rrdsplice.php

Sie erhalten Ihre Verwendung, die wie folgt aussieht:

VERWENDUNG: rrdsplice.php --oldrrd = Datei --newrrd = Datei --finrrd = Datei

Und jetzt können Sie die beiden RRD-Dateien kombinieren. Geben Sie zunächst die Namen der alten RRD-Datei und der neuen RRD-Datei ein. Kopieren Sie das kombinierte Ergebnis zurück in die neue RRD-Datei. Wie es im folgenden Befehl geschrieben wurde, indem die roten Wörter durch die Namen Ihrer RRD-Dateien ersetzt wurden:

# php rrdsplice.php --oldrrd = your_old_graph --newrrd = your_new_graph --finrrd = your_new_graph

Jetzt werden alle neuen Daten von Cacti in die neue RRD-Datei geschrieben. Sie können überprüfen, ob die wöchentlichen, monatlichen und jährlichen Datensätze auch aus dem alten Diagramm hinzugefügt wurden. Dies ist unser gefundenes Ergebnis:

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie zwei Kakteen-Diagramme kombinieren können. Sie werden feststellen, dass es nützlich und einfach ist, Probleme mit Ihrem Dienst und eine Änderung der Benutzeroberfläche zu beheben.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Sammlung nützlicher Informationen zum Linux-Betriebssystem und zu neuen Technologien
Frische Artikel, praktische Tipps, ausführliche Rezensionen und Anleitungen. Fühlen Sie sich in der Welt des Linux-Betriebssystems zu Hause