Installation von VirtualBox unter Ubuntu 17.04

  • Ronald Ferguson
  • 0
  • 4090
  • 692

Dieser Beitrag zeigt Schülern und neuen Benutzern eine einfache Möglichkeit, VirtualBox unter Ubuntu 17.04 (Zesty Zapus) zu installieren. Es wird kurz und leicht zu verstehen sein.

Für diejenigen, die nicht wissen, was VirtualBox ist, ist es eine kostenlose Virtualisierungssoftware, mit der jeder mehrere Gastbetriebssysteme auf einem einzigen Hostcomputer ausführen kann. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben einen einzelnen Computer, einen guten mit viel Speicher und RAM.

Sie können die VirtualBox-Hostsoftware auf diesem einzelnen Computer (Windows, Linux oder Mac) installieren und zusätzliche Betriebssysteme in der VirtualBox-Software ausführen. Jedes andere Gastbetriebssystem (Windows 10, Ubuntu Linux Mac OS), das in VirtualBox ausgeführt wird, wird unabhängig voneinander ausgeführt. Jeder Gastcomputer glaubt auch, dass dies das einzige System ist, das auf dem Computer ausgeführt wird.

Für IT-Studenten sollte VirtualBox eines der Tools sein, die sie installieren sollten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um VirtualBox unter Ubuntu zu installieren:

Schritt 1: Aktualisieren Sie Ubuntu und fügen Sie VirtualBox Repository hinzu

Führen Sie vor der Installation von VirtualBox die folgenden Befehle aus, um Ubuntu zu aktualisieren.

sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade && sudo apt-get autoremove

Führen Sie nach dem Aktualisieren des Ubuntu-Computers die folgenden Befehle aus, um den VirtualBox-Repository-Schlüssel hinzuzufügen.

wget -q http://download.virtualbox.org/virtualbox/debian/oracle_vbox.asc -O- | sudo apt-key hinzufügen -

Führen Sie nach dem Hinzufügen des Repository-Schlüssels zu Ubuntu die folgenden Befehle aus, um das VirtualBox-Repository zu Ubuntu hinzuzufügen.

sudo sh -c 'echo "deb http://download.virtualbox.org/virtualbox/debian $ (lsb_release -sc) contrib" >> /etc/apt/sources.list'

Nachdem Sie den Repository-Schlüssel von VirtualBox hinzugefügt haben, fahren Sie mit der Installation fort.

Schritt 2: Installieren Sie VirtualBox

Nach dem Hinzufügen des Repositorys zu Ubuntu besteht der letzte Schritt darin, VirtualBox zu installieren. Der Befehl zum Installieren von VirtualBox unter Ubuntu wird unten gezeigt. Sie sollten jedoch die Versionsnummer durch die aktuelle (neueste) Versionsnummer ersetzen.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist die aktuelle Versionsnummer 5.1. Bevor Sie das Paket tatsächlich installieren, rufen Sie die Download-Seite auf und bestätigen Sie die neueste Versionsnummer.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um VirtualBox Version 5.1 zu installieren

sudo apt-get update sudo apt-get installiere virtualbox-5.1 

Mit den obigen Befehlen werden Ubuntu-Repositorys aktualisiert und VirtualBox installiert.

Schritt 3: Installieren des VirtualBox Extension Pack

Nach der Installation der VirtualBox-Software sollten Sie das Erweiterungspaket sofort installieren. Das Erweiterungspaket erweitert die Funktionen der virtuellen Maschinen (Gast).

Gehen Sie also zur Download-Seite und laden Sie das Paket für (Alle unterstützten Plattformen) herunter.

https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads

Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen auf das Erweiterungspaket, um es zu installieren.

Danach sollte VirtualBox bereit sein, Gastbetriebssysteme zu verwenden und auszuführen.

Genießen!

Entfernen der VirtualBox aus Ubuntu

Wenn Sie VirtualBox aus Ubuntu entfernen möchten, führen Sie die folgenden Befehle aus

sudo apt-get purge virtualbox-5.1 && sudo apt-get autoremove

Zusammenfassung:

Dieser Beitrag zeigt Schülern und neuen Benutzern, wie VirtualBox unter Ubuntu installiert wird. Es ist ein großartiges Tool, insbesondere wenn Sie IT-Profi sind. Mit VirtualBox können Sie Ihre eigenen Labore mit separaten Gastbetriebssystemen betreiben, ohne die zusätzlichen Kosten für zusätzliche Hardware.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Sammlung nützlicher Informationen zum Linux-Betriebssystem und zu neuen Technologien
Frische Artikel, praktische Tipps, ausführliche Rezensionen und Anleitungen. Fühlen Sie sich in der Welt des Linux-Betriebssystems zu Hause