Remote-Übertragung von Dateien über SSH mit SCP unter Ubuntu 17.04 / 7.10

  • Matthew Stevenson
  • 0
  • 3354
  • 829

Möchten Sie Dateien zwischen zwei Ubuntu-Servern übertragen? Wenn Sie jemals Dateien schnell zwischen zwei Ubuntu-Servern übertragen mussten, ist der beste Weg dorthin über SSH mit Secure Copy (SCP)..

SCP verwendet SSH-Verschlüsselung und -Authentifizierung, um Dateien schnell und einfach sicher zwischen Servern zu übertragen. Dieses kurze Tutorial zeigt Schülern und neuen Benutzern, wie sie SCP über SSH verwenden, um Dateien zwischen zwei Ubuntu-Servern zu übertragen.

Sichere Kopie ist ein Mittel zum sicheren Übertragen von Dateien zwischen einem lokalen Host-Computer und einem Remote-Host oder zwischen zwei Computern über das SSH-Protokoll.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Verwendung von SCP zum Kopieren auf / von Hosts.

Übertragen von Dateien auf einen Remote-Host

Führen Sie die folgenden Beispielbefehle aus, um eine Datei von dem lokalen Server, bei dem Sie gerade angemeldet sind, auf einen Remote-Server zu übertragen.

scp file_to_transfer.txt [email protected]: / directory_to_drop_file / location /

Mit den obigen Befehlen wird eine lokale Datei vom lokalen Server kopiert und über den Hostnamen oder die IP-Adresse des Remoteservers auf einen Remoteserver übertragen und an dem angegebenen Verzeichnis abgelegt.

Übertragen von Dateien von einem Remote-Host

Verwenden Sie die folgenden Beispielbefehle, um Dateien von einem Remote-Host auf einen lokalen Server zu übertragen. Angenommen, Sie möchten den gesamten Inhalt Ihrer Website in einen komprimierten Ordner namens website_content.zip kopieren.

Sie führen die folgenden Befehle aus, um den Inhalt vom Remote-Server auf den lokalen Host zu kopieren.

scp [email protected]: /directory/website_content.zip /path_to_store_content/www/html/website_content.zip

Wenn Sie die oben genannten Schritte ausführen, wird der Remote-Inhalt sicher auf den lokalen Host kopiert. Ersetzen Sie remotehost.com durch den Hostnamen der IP-Adresse des Remote-Servers. Ersetzen Sie außerdem root durch das tatsächliche Administratorkonto des Servers.

Wenn der SSH-Standardport von 22 auf 22 geändert wird, müssen Sie möglicherweise den neuen Port angeben, wenn Sie die obigen Befehle verwenden. Der Beispielbefehl wird unten gezeigt.

scp -P 2221 local_file.txt Benutzername @ remotehost: / directory / location /

Gehen Sie genauso vor, wenn Sie Dateien vom Remote-Host auf den lokalen Server kopieren.

Das ist es!

Zusammenfassung:

Dieser Beitrag zeigt Schülern und neuen Benutzern, wie sie SCP über SSH verwenden, um Dateien sicher und schnell zwischen einem lokalen Host und einem Remote-Server zu übertragen. SCP verwendet SSH-Verschlüsselung und -Authentifizierung, um den übertragenen Inhalt zu schützen.

Wenn Sie also jemals vertrauliche Inhalte zwischen zwei Ubuntu-Hosts übertragen mussten, führen Sie die obigen Schritte aus, um dies zu erreichen.

Viel Spaß ~




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Sammlung nützlicher Informationen zum Linux-Betriebssystem und zu neuen Technologien
Frische Artikel, praktische Tipps, ausführliche Rezensionen und Anleitungen. Fühlen Sie sich in der Welt des Linux-Betriebssystems zu Hause